Rücken


Rücken
rü·cken
1. rü·cken [ʼrʏkn̩]
vi sein
1) (weiter\Rücken)
[irgendwohin] \Rücken to move [somewhere];
zur Seite \Rücken to move aside [or to one side]; (auf einer Bank a.) to budge up (Brit) (fam), to slide down (Am) s. a. Pelle, Pelz
2) (gelangen)
ein bemannter Raumflug zum Mars ist in den Bereich des Wahrscheinlichen gerückt a manned space flight to Mars is now within the bounds of probability;
in den Mittelpunkt des Interesses \Rücken to become the centre [or (Am) -er] of interest; s. a. Ferne
vt
1) (schieben)
etw irgendwohin \Rücken to move sth somewhere; s. a. Stelle
2) (zurecht\Rücken)
[jdm] etw irgendwohin \Rücken to move sth somewhere [for sb];
er rückte den Hut in die Stirn he pulled his hat down over his forehead;
seine Krawatte gerade \Rücken to straighten one's tie
2. Rü·cken <-s, -> [ʼrʏkn̩] m
1) anat back, dorsum spec; (Nasen\Rücken) ridge;
(Hand\Rücken) back;
jdm den \Rücken decken mil to cover sb's back;
auf den \Rücken fallen to fall on one's back;
den Wind im \Rücken haben to have the wind at one's back;
jdm den \Rücken zudrehen [o geh zukehren] to turn one's back on sb;
\Rücken an \Rücken back to back;
auf dem \Rücken on one's back, supine (form)
hinter jds \Rücken dat; (a. fig) behind sb's back (a. fig)
mit dem \Rücken zu jdm/etw with one's back to sb/sth
2) kochk saddle
3) (Buch\Rücken) spine
4) (Messer\Rücken) blunt edge
WENDUNGEN:
mit dem \Rücken zur Wand stehen to have one's back to the wall;
jdm läuft es °[eis]kalt über den \Rücken cold shivers run down sb's spine;
der verlängerte \Rücken (ängerte \Rücken) (fam) one's posterior (hum)
jdm den \Rücken decken to back up sb sep;
jdm in den \Rücken fallen to stab sb in the back;
jdm/sich den \Rücken freihalten to keep sb's/one's options open;
jdn/etw im \Rücken haben to have sb/sth behind one;
jdm den \Rücken [gegen jdn] stärken to give sb moral support [against sb];
mit jdm/etw im \Rücken with sb/sth behind one

Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten. 2013.

Look at other dictionaries:

  • rücken — rücken …   Deutsch Wörterbuch

  • Rücken — Rücken, verb. reg. welches in doppelter Gestalt üblich ist. I. Als ein Neutrum, mit dem Hülfsworte seyn, den Ort vermittelst einer kurzen vorüber gehenden Bewegung verändern, wo es nur von einer geringen Veränderung des Ortes auf Ein Mahl, welche …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Rücken — Rücken: Die altgerm. Körperteilbezeichnung mhd. rück‹e›, ruck‹e›, ahd. rucki, ‹h›rukki, niederl. rug, aengl. hrycg (engl. ridge »‹Berg›rücken, Grat«), schwed. rygg gehört im Sinne von »Krümmung« zu der unter ↑ schräg dargestellten idg. Wortgruppe …   Das Herkunftswörterbuch

  • Rücken [1] — Rücken, 1) (Dorsum), der hintere (bei Thieren der obere) Theil des Rumpfes; kann seiner knöchernen Grundlage nach als der Grundtheil der Bildung des ganzen Körpers angesehen werden, an[420] welchen sich dann oberwärts auf dem Halse der Kopf… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rücken — Sm std. (8. Jh.), mhd. ruck(e), rück(e), ahd. hrucci, ruggi, rucke, as. hruggi Stammwort. Aus g. * hrugja m. Rücken , auch in anord. hryggr, ae. hrycg, afr. hregg. Herkunft unklar. Am genauesten würde air. crocenn Rücken entsprechen (in diesem… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • rücken — rücken: Das altgerm. Verb mhd. rücken, ahd. rucchen, niederl. rukken, schwed. rycka ist unbekannter Herkunft. Mit diesem Verb (Intensivum) hängen im germ. Sprachbereich zusammen die nord. Sippe von schwed. mdal. rucka »wiegen, schaukeln,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Rücken — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Rückseite • Rückenteil Bsp.: • Sie lag auf dem Rücken. • Ich habe einen kaputten Rücken …   Deutsch Wörterbuch

  • Rücken [2] — Rücken, 1) fortbewegen, häufig mit der Nebenbedeutung, daß dies nur ein kleines Stück, od. in Absätzen, od. langsam geschieht; bes. 2) zu einer höhern Stelle gelangen; 3) bei dem aufgestellten Vogelherd die Garne schnell zuziehen; es geschieht… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • rücken — V. (Grundstufe) etw. an eine andere Stelle schieben Beispiel: Rücke den Sessel zu mir! Kollokation: den Tisch ans Fenster rücken …   Extremes Deutsch

  • rücken — Könnten Sie bitte ein Stück rücken? Dann kann ich auch sitzen …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • Rücken [1] — Rücken (Dorsum), die dem Bauch gegenüberliegende Seite des tierischen Körpers, im engern Sinn bei den Säugetieren die obere (beim Menschen hintere) Wand des Rumpfes, die einerseits am Nacken, anderseits entweder bei den letzten Rippen oder, mit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon